#12 – AUTOPANNE, HALLOWEEN UND GANZ VIEL HERBST

Hallo zusammen,

ich bin zurück aus fabulous Vegas. Ich muss sagen dass ich dieses Wochenende so genossen hab! Wir hatten geplant am Wochenende von 18.-20. Oktober mit Freunden zum Antelope Canyon zu fahren aber leider wurde das dann gecancelt. Daraufhin hab ich überlegt nach San Diego zu fahren. Die Woche über hatte ich ein unglaubliches Tief, hatte Heimweh und alles war irgendwie doof. Jeden Tag Arbeiten und College – der Alltag hat mich eingeholt. Am Freitag, meinem Freien Tag habe ich mich mit Grace getroffen. Sie ist diejenige, die den Artikel in der Nevada today über Torge und mich geschrieben hat. Wir haben Kaffee getrunken, sind durch Midtown gebummelt und hatten einen super schönen Nachmittag. Dann beim Heimfahren der große Schock. Aus meinem Auto kam rauch und alle Lichter haben aufgeleuchtet. Batterie, Bremsen, Motorkontrolle und Öl. Das hat mir in meinem Tief gerade noch gefehlt. Am nächsten Tag gings dann in die Werkstatt, wo die Kupplung, Batterie und Kühler ausgetauscht werden mussten – geschätzte kosten 1100$. Danke.  Hat nichts geholfen, ich brauch das Auto ja für die Arbeit. Naja San Diego war dann auch gestrichen. Mit einem reparierten Auto bin ich dann in die neue Woche gestartet. Hier war alles beim Alten. Am Donnerstag hab ich die Mega Nachricht bekommen, dass mein Job um 5 Wochen verlängert wird. Jawoll, nicht arbeitslos. Freitagmorgen haben Torge und ich eine Präsentation an der McQueen Highschool über Deutschland gehalten. Die Schüler warn wirklich meeeega cool und es hat richtig Spaß gemacht Ihnen unser Land zu zeigen. Nach dem Vortrag wollten sich wirklich gleich ein paar Schüler bewerben. Abends war ich mit Sonia und Lani All you can eat Essen und dann – jetzt kommt- allein auf nem Skizze Mars Konzert in einer nicht so schönen Gegend von Reno. Meine Freundin Anja hat mir die Karte vor meinem Abschied noch geschenkt. Er war echt cool – die location eher nicht so. Samstag stand ein Mädelstag auf dem Programm. SHOPPEN! Yay. In nem meeega coolen Secondhand Laden haben wir dann auch ein Halloween Kostüm gefunden. Ausserdem hab ich ein paar coole Winterpullis ergattert. Es war wirklich ein super schöner Tag und hat gut getan mal wieder was mit Marie und Själla zu unternehmen. Abends gings zum Zombiecrawl. Wir haben uns davor bei Marie zum getroffen , ich hab alle geschminkt und los gings zum ersten Halloween event. War ein super Wochenende!
Am Wochenende darauf war ich mit meiner Hostfamily auf einem Pumkin Patch um Kürbisse zu besorgen die wir anschließend ausgehöhlt haben. Die Farm war wirklich schön! Generell liebe ich den Herbst hier in Reno. Es regnet nie, keine Wolken am Himmel und die Blätter leuchten in allen Farben in der Sonne.
Direkt an Halloween gabs traditionell Grilled Cheese Sandwiches und Tomatensuppe. Die ganze Family war da, wir sind mit Emerson trick or treat gegangen, haben Süßigkeiten an die Kinder verurteilt und Halloweenmovies gekuckt. War ein schöner Abend (wer unser Gruppenkostüm nicht versteht – wir sind Karen, Jim, Angela und Dwight von der Fernsehshow „the office“)

Anbei mal ein Paar Impressionen von meinen letzten Wochen. Sonst ist alles beim Alten. Ich versuche jetzt mal wieder regelmäßig zu schreiben. Mal sehn wies klappt!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s