#11 – LAS VEGAS

Am Freitag hieß es dann VEGAS BABY! Julia, die ich noch nicht kannte kam um 10 Uhr  zu mir, wir packten Valentina auf dem Weg ein und fuhren erstmal zu Wincos Essen und Trinken kaufen. Wir verbrachten tatsächlich zwei ganze Stunden in dem Supermarkt weil wir ständig irgendwas vergaßen. Nach einem Verlorenen Ausweis der zufällig wieder zu mir zurückkam, fuhren wir irgendwann gegen Mittag Enac abholen und los gings. Endlich! Drei Stunden später hielten wir mitten in der Wüste an um ein Fotoshootings zu machen. Dann gings weitere 5 Stunden Richtung Vegas. Um elf  Uhr Abends kamen wir endlich im Hotel an, machten uns frisch und erkundeten den Strip. Am Bellagio bewunderten wir die Show und gingen dann ins Paris, wo unsere „Tour“ auch endete. Unser Ziel: ein Club. Leider funktionierte das ganze nicht so nach plan also fuhren wir irgendwann zurück zum Hotel. Am Samstag um 11 gings dann zum Elrow Festival. War wirklich richtig cool. Im loosing it! Danach erkundeten wir das Cesar und Venezian Hotel. Es ist echt verrückt wie naturgetreu alles nachgebaut wurde. Sonntag gings dann auch schon wieder zurück nach reno. War ein wirklich schönes Wochenende mit guten Freunden.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s